• Licht PAR64
  • Buehne Case
  • Buehne Truss.2
  • Ton Neumann.1
  • Licht Warp
  • Ton Q

über uns

Ein Abriss über 30 Jahre Entwicklung.

1979
wurde Hannover Stage Lighting gegründet.
Damals arbeitete das Unternehmen unter dem Namen Stage Light Hannover.

In den ersten 10 Jahren begleitete HSL viele Konzert-Tourneen national und international.
Auftritte von Showgrößen wie Frank Zappa, Herbert Grönemeyer, Nina Hagen, Gianna Nannini, Hansaplast, Julio Iglesias, Gitte und Udo Lindenberg wurden lichttechnisch ausgestattet und betreut.
1989
wurde die Firma in Hannover Stage Lighting umbenannt. Mit der Namensänderung verlagerte sich auch der inhaltliche Schwerpunkt. HSL konzentriert sich seitdem auf Industrie- und Theaterveranstaltungen.
1996
wurde das Unternehmen um den Bereich HSL-Audio erweitert, der auschließlich Tontechnik bietet.
2000
erfolgte die Umwandlung beider Abteilungen in eine verbindende GmbH & Co. KG a.A.
Außerdem bilden wir seit der Jahrtausendwende für den Beruf der Fachkraft für Veranstaltungstechnik aus.
Heute umfasst das Materialsortiment Tontechnik, Lichttechnik und Bühnentechnik. Das Dienstleistungsspektrum reicht von Entwurf, Werk- und Materialplanung bis hin zur Ausführung und Betreuung vor Ort.

Mittlerweile besteht HSL aus einem festen Mitarbeiterstamm und einem angeschlossenen Freelancer-Netzwerk. Erfahrene Mitarbeiter setzen als Techniker, Projektleiter, technische Leiter, Operator und Lichtdesigner Veranstaltungen unterschiedlicher Größenordnungen um.
01.08.2018
erfolgt eine neue Rechtsform. Aus HANNOVER STAGE LIGHTING GmbH & Co. KG a.A. ist HANNOVER STAGE LIGHTING e.Kfm. Roland Schulze
                          
            

HSL ist authorisierter Sennheiser Partner